Schnellzugriff:

G7 Das Angebot der Konversions oder Reparativtherapie, sogenannten „HomoHeilungen” soll Ärzten/innen untersagt werden

AntragstellerInnen: Baden-Württemberg

Das Angebot der Konversions oder Reparativtherapie, sogenannten „HomoHeilungen” soll Ärzten/innen untersagt werden

Bei Zuwiderhandlungen soll Ärzten nach Möglichkeit die Approbation entzogen werden und ggf. rechtliche Maßnahmen eingeleitet werden. Werden solche Therapien von privaten Anbietern, insbesondere religiösen Gemeinden an Minderjährigen oder Unmündigen angewendet, sollen auch gegen solche Gemeinden Sanktionen verhängt werden können und unter Umständen gegen Eltern, die solchen Therapien an ihren Kindern zustimmen. Auch gegenüber den vermeintlichen Therapeuten müssen rechtliche Schritte geprüft werden. Darüber hinaus muss das Strafrecht so angepasst werden, dass das Anbieten solcher Therapien strafbar gemacht wird.

PDF

Download (pdf)