I6 Regulierung der Werbung von Online-Casinos und bei Sport- und Pferdewetten

AntragstellerInnen: Brandenburg

Regulierung der Werbung von Online-Casinos und bei Sport- und Pferdewetten

Die Jusos setzen sich für eine stärkere Regulierung der Werbung von Online-Casinos ein. Dazu wird ein Verbot der Werbung von Online-Casinos in öffentlich-rechtlichen Medien und auch 4im öffentlichen Raum sowie in allen Medien, gefordert. Gleiches gilt für Apps in diesem Bereich, einschließlich In-App-Werbung, sowie in dem gesamten Bereich der Wettportale.
Die Länder werden aufgefordert entsprechende Forschungsprojekte zu Glücksspielsucht zu finanzieren und, wo vorhanden, auszubauen.
 
Des Weiteren sind Angebote zur Suchtprävention und -behandlung zu unterstützen und auszubauen. Die Aufklärung über Spielsucht und -behandlung ist in Schulen verpflichtend einzuführen und das Angebot von Beratungsgesprächen ausgebaut und verbessert werden. Diese Vorhaben sollten auf europäischer Ebene umgesetzt werden, damit Anbieter*innen aus anderen Ländern sich diesen Verpflichtungen ebenso hingeben müssen.

Beschluss

geändert angenommen

PDF

Download (pdf)

Änderungsanträge zu I6

Nr Zeile AntragstellerInnen Text Begründung Status
I6_Ä12 1 Hannover u.a.

Streiche in Zeile 1„Brandenburg“

I6_Ä14 1 Schleswig-Holstein

Streiche in Zeile 1: “Brandenburg“.

I6_Ä15 1 Hessen-Süd

Ersetze Z.1-4  “Dazu wird ein Verbot der Werbung […] zwischen 22 und 6 Uhr, gefordert.“ durch:

„Wir fordern ein Verbot des Bewerbens privater Casinoangebote, insbesondere der Onlineanbieter.“

I6_Ä11 1 Berlin

gendere den gesamten Antrag

I6_Ä6 1 Berlin

Z.1: Streiche “Brandenburg“

I6_Ä2 1 Bayern

Ersetze Z.1 „Die Jusos Brandenburg“ bis Z. 5. „der Wettportale.“ durch „Wir fordern, die Unterminierung des staatlichen Glücksspielmonopols durch Onlinecasinos mittels eines Verbots derselben zu beenden. Dies schließt selbstredend auch das Werben für private Onlinecasinos ein.“

I6_Ä4 1 Nordrhein-Westfalen

Streiche in Zeile 1: „Brandenburg“

I6_Ä7 2 Berlin

Z.2: Streiche “(soweit möglich)“

I6_Ä8 2 Berlin

Z. 2-4: Ersetze von “in“ bis “6 Uhr“: “im öffentlichen Raum sowie in allen Medien“

I6_Ä3 3 Bayern
  • Streiche in Z. 3: “, alternav eine Einschränkung solcher Werbung auf die Uhrzeit zwischen 22 und 6
    Uhr,“
I6_Ä5 3 Nordrhein-Westfalen

Streiche in Zeilen 3 & 4: „, alternativ eine Einschränkung solcher Werbung auf die Uhrzeit zwischen 22 und 6 Uhr,“

I6_Ä13 5 Hannover u.a.

Ergänze am Ende der Zeile 5„Diese Vorhaben sollten auf europäischer Ebene umgesetzt werden, damit Anbieter*innen aus anderen Ländern sich diesen Verpflichtungen ebenso hingeben müssen.“

I6_Ä9 5 Berlin

Z. 5: Füge ein: “Des Weiteren sind Angebote zur Suchtprävention und -behandlung zu unterstützen und auszubauen. Die Aufklärung über Spielsucht und -behandlung ist in Schulen verpflichtend einzuführen und das Angebot von Beratungsgesprächen ausgebaut und verbessert werden.“

I6_Ä10 5 Berlin

Z. 5: Füge ein: “Die Länder werden aufgefordert entsprechende Forschungsprojekte zu Glücksspielsucht zu finanzieren und wo vorhanden auszubauen.“

I6_Ä1 Titel Bayern

Ersetze Titel durch „Verbot von nichtstaatlichem Glücksspiel durch Onlinecasinos“