Schnellzugriff:

U12 Weniger Grausamkeit ist möglich: Es geht auch ohne Eier

AntragstellerInnen: Hessen-Nord

Weniger Grausamkeit ist möglich: Es geht auch ohne Eier

Der Bundeskongress möge beschließen:

Wir wollen den Eierverbrauch durch einen wirksamen Methodenmix, wie der Reformierung der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU oder der verstärkten Förderung von pflanzlichen Lebensmitteln, zurückfahren.

Begründung:

Es gibt viele pflanzliche Alternativen zu Eiern. Für verschiedene Anwendungszwecke gibt es verschiedene Alternativen wie etwa: Sojamehl, Pfeilwurzelmehl, reife Banane, Johannisbrotkernmehl, Apfelmus, Ei-Ersatzpulver (Maisstärke/Lupinenmehl), Leinsamen, Sojamilch, Seidentofu, Flohsamenschalenpulver, Chiasamen, Kichererbsenmehl, Sojajoghurt, Tomatenmark, Kala Namak (schwefeliger Geschmack). Einige dieser Zutaten müssen vor der Zugabe mit Wasser vermengt werden.

PDF

Download (pdf)