B3_Ä4

Z. 181 – 186 Streiche und ersetze durch:

„In Betrieben mit mindestens fünf Mitarbeiter*innen erhält die im Betrieb Mehrheits-Gewerkschaft gemäß Tarifeinheitsgesetz die Möglichkeit, einmal im Jahr eine Betriebsversammlung einzuberufen, solange kein Betriebsrat in dem Betrieb existiert. Darüber hinaus ist eine Betriebsversammlung in Betrieben ohne Betriebsrat nach den Maßgaben der §§ 43 ff. BetrVG einmal jährlich auf Antrag einer im Betrieb beschäftigten Person einzuberufen. Die Organisation dieser Betriebsversammlung obliegt der im Betrieb vertretenen Gewerkschaft.“