B6_Ä6

Z. 91: Füge ein hinter „verantwortlich fühlen“:

„An sich würde die Auseinandersetzung der Beschäftigten mit der gemeinsamen Arbeitstätigkeit verschiedene Gesichtspunkte umfassen, so etwa ökologische und GenderGesichtspunkte sowie soziale und ökonomische Aspekte. Von diesen verschiedenen Gesichtspunkten ist für das Unternehmen in aller Regel aber nur der des größtmöglichen Profits von Interesse. Die Unternehmensleitungen nutzen also die Formen indirekter Steuerung dazu, die Auseinandersetzung der Beschäftigten mit ihrer Arbeitstätigkeit auf den Zweck des kapitalistischen Unternehmens einzuschränken: die Gewinnmaximierung.“