D1_Ä6

Z. 231 ergänzen: „Da ein Großteil der Erwachsenbildung als informelle Bildung stattfinden, sollen hier besonders Museen, die Bundeszentralen für politische Bildung und die Öffentlich-Rechtlichen in die Pflicht genommen werden. Dabei läuft politische Bildung dieser Form Gefahr, nur bestimmte soziale Schichten zu erreichen. Deshalb muss Erwachsenenbildung langfristig darauf gerichtet sein, verschiedene soziale Schichten zu erreichen.“