C9_Ä21

Ersetze Z. 13-27 durch: „Es gibt viele Faktoren, die Menschen davon abhalten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Einer dieser Punkte sind Fahrkosten mit dem ÖPNV, um ein Ehrenamt auszuüben. Daher fordern wir die Fahrtkostenübsernahme für die Ausübung der Ehrenämter durch Städte und das lokale Umfeld, nach Überreichen der Belege, oder das Stellen von Monatskarten im lokalen Bereich. Nur so kann allen eine Teilhabe ermöglicht werden. Weitergehend werden die Bundesministerien, sowie die jeweils verantwortlichen Stellen der Länder, aufgefordert, Informationskampagnen über ehrenamtliches Engagement zu starten, sowie Informationsmaterialen über Ehrenamt zur Verfügung zu stellen.“