D1_Ä24

Ersetze Zeilen 2 bis 10 durch „In ihrer extremen Ausführung ist das Prinzip der direkten Demokratie als spezifischer Typus politischer Herrschaft, in dem politische Macht unmittelbar durch die Gesamtheit der abstimmungsberechtigten Bürger*innen und nicht durch demokratisch legitimierte Repräsentant*innen oder Amtsträger*innen verbindlich ausgeübt wird zu sehen, stellt hierbei einen Kontrast zur repräsentativen Demokratie dar.

Wir verstehen direkte Demokratie jedoch als ergänzendes Konzept, das Elemente direkter Demokratie in bestimmten Fragen als politisches Entscheidungsverfahren, bei dem Bürger*innen Fragen abseits ihrer Stimme zur demokratischen Legitimation der Volksvertreter*innen entscheiden können, in unsere parlamentarische Demokratie einbettet. Dies verstehen wir als eine gute Erweiterung parlamentarische Entscheidungsverfahren.“