N2_Ä17

Streiche Z. 42 “Klingt kompliziert…” bis Z. 42 “…um die einzelnen Bestandteile zu verstehen.” und ersetze durch: “Bei herkömmlichen Algorithmen ist es selbst bei den komplexesten Befehlsabläufen mindestens für Spezialist*inneon möglich, die Handlungen des Programms nachzuvollziehen. Dies ändert sich aber mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens. Durch maschinelles Lernen entwickeln sich Algorithmen selbstständig weiter, sodass Nachvollziehbarkeit nicht mehr zwingend gegeben sein muss. Aufgrund des Eingreifens von automatisierten Entscheidungen in unsere Gesellschaft und unseren Alltag ist es entscheidend, dass algorithmische Entscheidungen sowie alle Daten, die diese Entscheidungen beeinflussen, den Endnutzer*innen und anderen Interessensgruppen erläutert werden können. Die Kontrolle des Algorithmus sowie eine Debatte über die erlernten Verfahrensabläufe scheitert oftmals bereits an der Intransparenz der Tech-Unternehmen bezüglich ihres Codes.”