G2_Ä1

Ersetze Z. 58-59 durch „Der Lohnausgleich soll bis zur Bemessungsgrenze von 2.770€ 100% des Einkommens des jeweiligen Elternteils entsprechen, sodass keine schweren finanziellen Einbußen durch die Erziehung eines Kindes entstehen.“