P1_Ä16

Streiche Zeile 563-565

Begründung:

Begründung: Mit einer „Zwangsakademisierung“ verschärft man den Fachkräftemangel in der Pflege. Viel mehr müssen Möglichkeiten geschaffen werden, dass auch Quereinsteiger und Fachkräfte aus dem Ausland eine Ausbildung in der Pflege aufnehmen.
Gleichwohl sollten natürlich Fort-und Weiterbildungsangebote für Interessierte geschaffen werden, bspw. ist für die Organisation von Pflegeprozessen ein Pflegestudium denkbar. Für die Pflege hingegen braucht man Fachkräfte, die befähigt sind, pflegebedürftige Menschen zu betreuen.