O1_Ä20

Einfügen nach Z. 110
„Gerade um auch auf die Spekulationen mit Grund und Boden von großen Wohnungsunternehmen reagieren zu können, kommt darüber hinaus die Option in Betracht, dass die gesetzlichen Voraussetzungen für die Vergesellschaftung von Wohnraum durch den Bundesgesetzgeber ermöglicht werden. In diesem Rahmen muss insbesondere über die Funktion der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) nachgedacht werden, damit u.a. die finanziellen Ressourcen zum Erwerb von Wohnraum für finanzschwache Kommunen zur Verfügung gestellt werden.“