F2_Ä11

Füge ein in Z. 178: „Während Israelis die palästinensischen Gebiete häufig nur während ihrer Militärzeit kennenlernen und eine Annäherung der Gesellschaften so erschwert wird, werden Palästinenser*innen wiederum häufig mit der Erzählung erwachsen, dass alleine Israel für ihr Leid verantwortlich sei. Daher sind gegenseitige Vorurteile, xenophobe Einstellungen sowie struktureller Antisemitismus und antimuslimischer Rassismus relevante Faktoren die ein gemeinsames friedliches Miteinander erheblich erschweren.“