A1_Ä41

Status:
angenommen

nach Z. 9: füge ein „Aber nicht nur das. Wir wollen durch den Wahlkampf auf uns und unser Ziel einer gerechten Gesellschaft aufmerksam. Denn wir Jusos arbeiten auch weiterhin für eine Gesellschaft, in der jeder Mensch sich ohne Unterdrückung und Ausbeutung entwickeln kann. Grundvoraussetzung dieser Gesellschaft ist die Überwindung der kapitalistischen Produktionsverhältnisse und zugleich stärkerer Demokratisierung aller Lebensbereiche. In unserer Zielvorstellung sind Macht und Ressourcen gleich verteilt und ermöglichen die Teilhabe aller – unabhängig ihrer Hautfarbe, sexuellen Identität oder sonstiger Eigenschaften. Um das erreichen zu können, müssen im nächsten Jahr die Weichen gestellt werden. Mit der SPD wollen wir die Zukunft gestalten und die Menschen von unseren Ideen überzeugen.“