G5_Ä17

Ersetze Z. 1 „Frauen*“ bis Z. 2 „weniger erforscht“ durch: In allen Bereichen der Medizin ist der anatomische cis Mann immer noch der Standard. Die Frau wird eher als Sonderfall behandelt. Trans, inter oder nicht binäre Menschen werden in der Erforschung von Krankheiten, Medikamenten und Therapien garnicht beachtet.