F5_Ä2

Ersetze Z. 28 ab „Zum anderen“ bis Z. 34 durch: „Wir erkennen die historische Singularität und Beispiellosigkeit des Holocausts an. Der industrielle Massenmord der Jüdinnen und Juden mit dem Ziel der vollständigen Ausrottung ist und bleibt als Verbrechen einzigartig. Die Lehre aus Auschwitz ist selbstverständlich „Nie wieder Auschwitz!“. Dieser Ausspruch ist für uns universeller Anspruch an unsere Politik und nicht Legitimation der moralischen Überlegenheit Deutschlands. Wir leiten aus ihm ab, dass wir uns Verbrechen gegen die Menschlichkeit wo und wann immer sie geschehen, entgegenstellen müssen.“