C7_Ä3

Ergänze nach Zeile 96:

  • Auch in Praxisphasen absolvierte Leistungen sollen als Studienleistungen mit ECTS-Punkten anerkannt werden, wenn sie inhaltlich vergleichbar sind.
  • Grundsätzlich soll die Möglichkeit eines Masterstudiums als Duales Studium erwogen werden.
  • Mitbestimmung der betrieblichen Mitbestimmungsgremien bei der Vorbereitung und Durchführung des Dualen Studiums im Betrieb, insbesondere in den Bereichen Personal- und Bildungsplanung sowie die Angleichung der Voraussetzungen von § 98 BetrVG für alle Bereiche des Dualen Studiums im Betrieb, insbesondere bei der Auswahl von Ausbildendenpersonal und Kooperations-Hochschule.
  • Die Ansprüche des Dualen Studiums sind auf Wissenschaftlichkeit auszurichten und dürfen sich aus diesem Grunde nicht auf Betrieb bzw. Unternehmen ausgerichtet sein.
  • Die Beteiligung der Berufsbildungsausschüsse bei der Entwicklungen von Studiengängen im Rahmen des Dualen Studiums.