N2_Ä21

Ersetze „Dass nicht nur Menschen […] auch Suchmaschinen“ durch „Dass Diskriminierung auch bei softwarebasierten Entscheidungen auftreten kann“

Begründung:

Begründung: Im Folgeantrag werden softwarebasierte Entscheidung thematisiert, die nicht nur bei Suchmaschinen auftreten. Da die Priorisierung der Suchergebnisse durch menschliche Faktoren (Klickrate, Suchhäufigkeit etc.) geschieht, ist diese Diskriminierung letztendlich eben doch menschengemacht und bildet eine nicht diskriminierungsfreie Gesellschaft ab.