N2_Ä14

Ersetze ab „Dabei“ bis einschließlich Z. 67 „Weltkriegs,“ durch:
Zwar gibt es in der Geschichte der Informatik immer wieder auch herausragende Frauen, wie z.B. Ada Lovelace, die als erste Programmiererin der Welt betrachtet wird, Grace Hooper oder Margaret Hamilton, die leitende Entwicklerin der Flugsoftware für das Apollo-Raumfahrtprogramm. Dennoch
Begründung:
Die Dominanz von Frauen in der „Programmierung“ während des 2. Weltkriegs heran zu ziehen übersieht, das „programmieren“ damals als „niedere Tätigkeit“ betrachtet wurde. Von hauptsächlich Mathematikern entwickelte Algorithmen wurde lediglich implementiert. Diese Tätigkeit bestand damals aus dem Herstellen von Steckverbindungen oder mühsamen stanzen von Lochkarten. Erst mit der Entwicklung von Hochsprachen wurde „programmieren“ angesehener. Die maßgeblichen Einflüsse von Informatikerinnen, wie z.B. Grace Hooper als maßgebliche Mitentwicklerin der Sprache COBOL sollen natürlich trotzdem berücksichtigt werden.