U1.1_Ä78

 Füge ein:

„Für eine optimale Kreislaufwirtschaft fordern wir ein verbessertes und abfallvermeidendes Produktdesign, das dazu beiträgt, dass Produkte langlebiger, einfacher zu reparieren, aufzuwerten oder wiederherzustellen sind. Ebenso muss es eine verstärkte Umsetzung einer individuellen Herstellerverantwortung geben. Dies stellt sicher, dass tatsächliche Effekte auf das kreislaufwirtschaftsfähige Design von Produkten ermöglicht werden. Es braucht auch ambitionierte abfallwirtschaftliche Ziele für alle Stufen der Abfallhierarchie.  Diese müssen in quantifizierter und verbindlicher eForm für die Wiederverwendung oder eigentlich prioritäre Vermeidung von Abfällen erstellt werden.

Wir setzen uns für die Verhinderung von illegaler Abfallexporte ein.