V4 Einführung einer Kerosinsteuer

Wir fordern, dass Kerosin besteuert wird.

Nach der EG-Energiesteuerrichtlinie (2003/96/EG) können nationale Regierungen eine Kerosinsteuer erheben, jedoch verzichten alle außer die Niederlande auf diese Steuer. Wir fordern, dass die Steuer EU-weit verpflichtend und einheitlich wird, und dementsprechend auch in Deutschland eine Kerosinsteuer im Sinne des Klimaschutzes eingeführt wird.

Begründung:

Kurzstreckenflüge werden meist von Billig-Airlines angeboten und steuern meist Orte an, die eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung haben und problemlos mit umweltfreundlicheren Verkehrsmitteln wie dem Zug, dem Auto oder dem Schiff zurückgelegt werden können. Durch eine Kerosinsteuer werden diese unnötigen und vor allem vielen Flüge limitiert. Das vom Bund eingenommene Geld wird zweckgebunden für Klimaprojekte ausgegeben.